Festungen Aktiv

Befestigtes Kulturerbe sportlich erobern

 

Ob Wandern, Laufen, Skaten, Biken, Klettern oder Paddeln, rund um Festungen gibt es immer mehr attraktive Angebote für die eigene sportliche Betätigung oder einfach nur zum Zuschauen.

 

So wird die Festung Peschiera am Gardasee (I) einmal im Jahr umzingelt: Beim Ruderwettbewerb „Palio della Mura“ paddeln Mannschaften in Gondeln um die Wette durch den wassergefüllten Hauptgraben, der die alte venezianische Verteidigungsanlage vom Festland trennt.

 

Der „Silberberg“ - die Festung Srebrna Gora in Schlesien (PL) wartet mit einer ganzen Reihe von Sportevents auf. Dazu zählen u.a. die Motorrad-Rally, der „St. Florian Lauf” (Cross Country Meisterschaften) und der Marathon “Meister des Silberbergs”.

 

Unter dem Motto „Festung Aktiv“ tummeln sich einmal im Jahr hunderte Sportbegeisterte auf der Festung Königstein (D), um Profikletterer, Slack- und Highline-Experten sowie Fahrradkünstler der Super-Trial-Show bei ihren atemberaubenden Kunststücken zu bestaunen. Natürlich mit attraktivem Rahmenprogramm und Mitmach-Kursen.

 

Über die attraktiven Sportangebote der Einzelfestungen hinaus, gibt es viele Möglichkeiten zum „sportlichen Reisen“ entlang ganzer Festungsrouten. Beispielsweise führen der Elberadweg oder der Donauradweg entlang vieler interessanter befestigter Monumente. Sehen Sie dazu unsere Reiseempfehlungen.

 

Bedeutende Veranstaltungsorte

  • Festung Königstein (D)
  • Festung Peschiera del Garda (I)
  • Festungs-Idealstadt Palmanova (I)
  • Festung Srebrna Gora (PL)