Schloss Sonnenstein, Pirna

Vor mehr als 750 Jahren wurde die Burg Pirna erstmals urkundlich erwähnt. Hoch über der Stadt ragt heute das bereits 1573 mit Festungsanlagen zur Landesfestung ausgebaute Schloss Sonnenstein als Wahrzeichen. Jedes Jahr von Mai bis September findet hier mit dem Skulpturensommer eine Kunstausstellung statt, die in ihrer Art wohl einmalig ist. Das Zusammenspiel von kolossaler Verteidigungsarchitektur und filigraner figürlicher Kunst bietet eine reizvolle Symbiose der scheinbar so widersprüchlichen Kontraste.

 

mehr Informationen

Panorama Sonnenstein © Jens Dauterstedt
Panorama Sonnenstein © Jens Dauterstedt